Nicht ohne mein Erste Hilfe Kit

Warum es sinnvoll ist, ein Erste-Hilfe-Set mit sich zu tragen

In der Wildnis seine Freizeit zu verbringen hat einen unverkennbaren Mehrwert, doch es bringt auch Gefahren mit sich. Deshalb sollte jeder, der im Outdoor und Adventure Bereich d.h in der Natur unterwegs ist, 5 essentielle Dinge mit sich tragen, um sich selbst verarzten können.
Karte, Kompass, Messer, Feuerstahl und ein Erste-Hilfe-Set gehören bei jedem Trip dazu, auch wenn es nur mal die kurze Wanderung ist . Auf sein Messer kann man im Notfall verzichten, orientieren kann man sich Notfalls auch mal an der Sonne, doch in einem Notfall ist ein sinnvoll zusammengestelltes Erste-Hilfe-Kit, welches man dann auch anwenden kann, unabdingbar. Diese Set besteht aus ein paar Gummihandschuhen, Verbandszeug sowie zwei Hämostatika und einer Aderpresse. Dies zusammen eingeschweiĂźt ergibt ein Paket kaum größer als 10×10 cm und passt somit in jede Tasche und ist geschĂĽtzt vor Nässe.
Egal ob Du mal kurz vor die TĂĽre gehst oder Dein Abenteuer in der Wildnis suchst, ĂĽberall lauern Gefahren sich zu verletzten. Was man unschwer erkennen kann, ist dass alle Inhalte dazu dienen, eine Blutung zu stoppen und dies ist ganz einfach, denn wer verblutet stirbt!
Schnell rutscht einem mal eine Axt oder Messer auch bei korrekter Benutzung aus und eine Arterie oder Vene wird verletzt und die schon bei lapidaren Dingen, wie der Zubereitung von Essen. Genau in diesem Moment ist es lebenswichtig, dass das essentielle Equipment vorhanden ist um diese Verletzung zu verarzten.
Zusätzlich sollte jeder von uns, vor allem dann, wenn man sich der Natur bewegt, regelmäßig seine Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen, am besten alle zwei Jahre. Denn schon eine kritische Situation welche dadurch behoben oder ein Mensch dadurch gerettet werden kann, macht all diese Mühe wett.
Denn erst der der mal in solche eine Lage gekommen ist kann abschätzen, wie wertvoll es ist, über solch ein Equipment zu verfügen und dies auch sinnvoll anwenden zu können.

Einen schönen Tag noch

Dein Team von 23SpotsWilderness

23SpotsWilderness